Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gewöhnlicher Parides
Gewöhnlicher Parides  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Ritterfalter
deutscher Name : Gewöhnlicher Parides
wissenschaftlicher Name : Parides iphidamus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 64 mm
Bild vergrößern  Foto: Krefeld - Schmetterlingshaus (NRW) August 2011 A. Ley  

Kennzeichen:
Die Flügel sind auf der Oberseite (siehe Bild oben) schwarz gefärbt. Etwa in der Mitte der Vorderflügel befindet sich ein grünlichgelber Bereich mit weißlichgelben Flecken. Auf den Hinterflügeln ist ein roter Bereich. Die Hinterflügel sind gewellt und tragen keine Schwanzanhänge. Die Flügelunterseite (siehe Bild 2) ist dunkelbraun und sieht der Oberseite sehr ähnlich.
Flügelspannweite:
80 - 90 mm
Lebensraum:
Offenland, bewaldete Flächen, tropischer Wald.
Entwicklung:
-
Ernährung:
Osterluzeigewächse.
Verbreitung:
Amerika (Mexiko bis Peru, Kolumbien, Venezuela).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018