Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Großer Vagabund
Großer Vagabund  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Weißlinge
deutscher Name : Großer Vagabund
wissenschaftlicher Name : Nepheronia argia
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 35 mm
Bild vergrößern  Foto: Bobiri (Ghana) Mai 2022 R. Hakenbeck  

Kennzeichen:
Die Weibchen (siehe Bild oben und Bild 2) haben gelbe Flügel mit schwarzen Rändern und orangefarbenen Flecken. Bei den Männchen (siehe Bild 3 und 4) sind auf der Oberseite und Unterseite die Flügel weiß, nur die Spitze des Vorderflügels ist auf der Oberseite schwarz. Auf der Flügelunterseite befindet sich in der Nähe der Vorderflügelspitze nur ein dunkler Fleck.
Flügelspannweite:
Männchen:50 - 65 mm
Weibchen:48 - 70 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Falter findet man das ganze Jahr über mit einem Maximum im Spätsommer und Herbst.
Ernährung:
Hippocratea longipetolata, Cassipurea ruwenzorensis, Ritchiea-Arten.
Verbreitung:
Afrika (außer Nordafrika).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2023