Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Kleiner Tiger-Bläuling
Kleiner Tiger-Bläuling  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Bläulinge
deutscher Name : Kleiner Tiger-Bläuling
wissenschaftlicher Name : Tarucus balkanica
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Insel Losinj (Kroatien) R. Richter  

Kennzeichen:
Die Flügel der Männchen sind auf der Oberseite dunkelblau gefärbt, die der Weibchen bräunlich. Die Unterseite (siehe Bild oben) ist weiß gefärbt und trägt eine charakteristische schwarze Zeichnung aus Flecken und Streifen. An den Hinterflügeln befindet sich ein schmales schwarzes Schwänzchen.
Flügelspannweite:
ca. 20 mm
Lebensraum:
Heiße offene Trockengebiete mit Gebüschen, insbesondere von Echtem Christusdorn.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von April bis Oktober in mehreren Generationen.
Ernährung:
Echter Christusdorn.
Verbreitung:
Europa (Balkan), Afrika (Nordafrika, Sudan), Asien (bis Mittelasien).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2023