Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Dunkle Erdhummel
Dunkle Erdhummel  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Bienen
deutscher Name : Dunkle Erdhummel
wissenschaftlicher Name : Bombus terrestris
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Juni 2000 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Grundfarbe der Erdhummel ist schwarz mit einer etwa 1 mm breiten, braungelben Querbinde auf dem Thorax und einem ebenfalls braungelben 2. Segment des Hinterleibs. Die beiden letzten Hinterleibssegmente sind grauweiß.
Körperlänge:
Königin 20 - 23 mm, Arbeiterin 11 - 17 mm, Männchen 14 - 16 mm
Lebensraum:
Wiesen, Brachland, Waldränder, Hecken, Gärten, Parks, Flachland bis Gebirge (1400 m).
Entwicklung:
Nestsuchende Jungköniginnen erscheinen schon ab Mitte März aus ihren Winterquartieren. Sobald sie sich mit genügend Energie (siehe Bild 2 und 3) durch Aufnahme von Nektar vesorgt haben, suchen sie nach geeigneten Nistplätzen, wobei meist bis zu einem Meter tiefe verlassene Mäusenester bezogen werden. Zunächst übernimmt die Königin selbst den Bau der ersten Brutzellen und füttert die Larven, später übernehmen das die inzwischen herangewachsenen Arbeiterinnen. Der Hummelstaat besteht aus bis 600 Individuen.
Ernährung:
Nektar und Pollen
Verbreitung:
Europa, Kleinasien, Nordafrika

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2016