Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schildbeinige Silbermundwespe
Schildbeinige Silbermundwespe  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Echte Grabwespen
deutscher Name : Schildbeinige Silbermundwespe
wissenschaftlicher Name : Crabro cribrarius
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 21 mm
Bild vergrößern  Foto: Grimnitz (Bra) August 2004 W. Funk  

Kennzeichen:
Auf dem schwarzen Hinterleib befinden sich gelbe Querbinden, von denen die auf dem 2. und 3. Segment in der Mitte unterbrochen sind. Am Kopf unter den Augen sind sie mit einer weißen Behaarung versehen. Die Beine sind teilweise gelb gefärbt und kräftig bedornt. Die Männchen (siehe Bild oben) weisen an den Vorderschienen eine tellerartige Verbreiterung auf, die hellblau gefärbt und mit kleinen weißen Punkten versehen ist. Den Weibchen (siehe Bild 2) fehlt diese Besonderheit.
Körperlänge:
11 - 17 mm
Lebensraum:
Sandige Plätze an Weg- und Waldrändern.
Entwicklung:
Die Wespen fliegen von Juni bis Septenber. Die Weibchen bauen Nester in den Boden oder auch in Totholz. Als Nahrung für ihre Nachkommen tragen sie Fliegen ein.
Ernährung:
Larven von Fliegen, Wespen von Nektar vor allem von Doldenblüten.
Verbreitung:
Nord- und Mitteleuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2016