Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gemeiner Widderbock
Gemeiner Widderbock  
Ordnung : Käfer
Familie : Bockkäfer
deutscher Name : Gemeiner Widderbock
wissenschaftlicher Name : Clytus arietis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Mai 2004 W. Funk  

Kennzeichen:
Dunkler Bockkäfer mit gelb leuchtender, wespenähnlicher Zeichnung, davon ein gelbes Band in Form eines "widderhornartigen" Zeichens. Der kleine Strichfleck hinter der Schulter steht senkrecht zur Naht. Fühler hellbraun, zur Spitze verdickt und dunkler (siehe auch Bild 2 und 3).
Länge:
7 - 14 mm
Entwicklung:
Die Käfer findet man von Mai bis Juli. In dieser Zeit findet auch die Paarung (siehe Bild 4) statt. Die Larven entwickeln sich in totem Holz verschiedener Laubbäume.
Ernährung:
Larven ernähren sich von totem Laubbaumholz.
Verbreitung:
-

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2013