Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Zweipunkt
Zweipunkt  
Ordnung : Käfer
Familie : Marienkäfer
deutscher Name : Zweipunkt
wissenschaftlicher Name : Adalia bipunctata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Berlin-Marzahn Juni 2005 W. Funk  

Kennzeichen:
Der Zweipunkt zeichnet sich durch außerordentliche Variabilität der Färbung der Flügeldecken aus. Außer der roten Flügeldecken mit je einem schwarzen Punkt, können auch andere schwarze Zeichnungen auftreten. Darüberhinaus haben etwa 15% des Zweipunkt schwarze Flügeldecken mit roten Flecken (siehe Bild 2).
Länge:
3,5 - 5,5 mm
Entwicklung:
Nach der Paarung (siehe Bilder 3 - 6) im Frühjahr legt das Weibchen die etwa 1 mm großen Eier portionsweise auf Blätter ab, insgesamt etwa 700. Nach 1-2 Wochen schlüpfen die Larven. Sie häuten sich dreimal und verpuppen sich nach etwa 1 Monat. Nach 1-2 Wochen schlüpfen die Käfer aus den Puppen. Von August bis September fressen sich die Jungkäfer einen Wintervorrat an. Sie überwintern von Oktober bis Ende April. Pro Jahr tritt eine Generation auf.
Ernährung:
Sowohl Larven als auch Imagines ernähren sich von Blattläusen (siehe Bild 7).
Verbreitung:
Europa, Asien, Nordamerika (eingeführt)

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2016