Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schlehen-Bürstenspinner (Bilder)
Schlehen-Bürstenspinner   Bild 1:
Das Männchen des Schlehen-Bürstenspinners.
Maßstab: Bildhöhe entspr. 24 mm
Bild vergrößern  Foto: Großhansdorf (S-H) August 2007 M. Hunger  
Schlehen-Bürstenspinner   Bild 2:
Das Weibchen hat keine Flügel und sitzt noch am Kokon, aus dem es erst kurz vorher geschlüpft ist.
Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Dortmund (NRW) August 2009 R. Weber  
Schlehen-Bürstenspinner   Bild 3:
Kurz darauf erscheint ein Männchen und paart sich mit dem Weibchen.
Maßstab: Bildhöhe entspr. 30 mm
Bild vergrößern  Foto: Dortmund (NRW) August 2009 R. Weber  
Schlehen-Bürstenspinner   Bild 4:
Das Weibchen beginnt mit der Ei-Ablage direkt auf dem Kokon, aus dem es vor Kurzem geschlüpft ist.
Maßstab: Bildhöhe entspr. 15 mm
Bild vergrößern  Foto: Dortmund (NRW) August 2009 R. Weber  
Schlehen-Bürstenspinner   Bild 5:
Das Ei-Gelege des Schlehen-Bürstenspinners.
 
Bild vergrößern  Foto: Großhansdorf (S-H) November 2007 M. Hunger  
Schlehen-Bürstenspinner   Bild 6:
Die Raupe direkt nach der Häutung. Da sie gelbe Bürsten hat, handelt es sich um eine männliche Raupe.
 
Bild vergrößern  Foto: Großhansdorf (S-H) Juli 2007 M. Hunger  
Schlehen-Bürstenspinner   Bild 7:
Diese Raupe ist schon erwachsen und kurz vor dem Verpuppen. Die braunen Bürsten deuten auf eine weibliche Raupe.
Maßstab: Bildhöhe entspr. 30 mm
Bild vergrößern  Foto: Dortmund (NRW) August 2009 R. Weber  
Schlehen-Bürstenspinner   Bild 8:
Ein Kokon des Schlehen-Bürstenspinners, der allerdings schon verlassen ist. Darauf die Reste eines Geleges, aus dem die Raupen schon geschlüpft sind.
 
Bild vergrößern  Foto: Großhansdorf (S-H) Mai 2007 M. Hunger  

Zum Seitenanfang   
e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017