Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Rundaugen-Mohrenfalter
Rundaugen-Mohrenfalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Rundaugen-Mohrenfalter
wissenschaftlicher Name : Erebia medusa
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 40 mm
Bild vergrößern  Foto: Steigerwald (Bay) Mai 2008 J. Renner  

Kennzeichen:
Die Flügel sind dunkelbraun gefärbt und mit mehreren, orangefarben umrandeten Augenflecken besetzt. Die Augenflecken sind variabel gestaltet. Die Unterseite (siehe: Bild 2) ähnelt weitgehend der Oberseite.
Größe:
32 - 40 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Feuchte Waldwiesen, Gebirgstäler, Schneisen.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juni. In dieser Zeit finden auch Paarung (siehe: Bild 3) und Eiablage (siehe: Bild 4) statt. Die Raupen findet man ab Juli. Sie überwintern und verpuppen sich im April.
Futterpflanzen der Raupen:
Gräser (Schaf-Schwingel, Rot-Schwingel, Aufrechte Trespe, Wald-Flattergras).
Verbreitung:
Europa (Frankreich bis Russland), Asien (Südsibirien, Mongolei, Nord-China).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017