Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Birkenspinner (Bilder)
Birkenspinner   Bild 1:
Die Weibchen sind größer und blasser gefärbt als die Männchen.
Maßstab: Bildhöhe entspr. 50 mm
Bild vergrößern  Foto: Zuchtfoto Th. Ziebarth  
Birkenspinner   Bild 2:
Das Männchen des Birkenspinners ist kleiner als das Weibchen, dunkler gefärbt und mit gekämmten Antennen versehen.
Maßstab: Bildhöhe entspr. 40 mm
Bild vergrößern  Foto: Zuchtfoto Th. Ziebarth  
Birkenspinner   Bild 3:
Die Paarung der Birkenspinner. Dabei ist der Größenunterschied gut zu erkennen.
 
Bild vergrößern  Foto: Zuchtfoto Th. Ziebarth  
Birkenspinner   Bild 4:
Das Weibchen legt die gelben Eier ab.
 
Bild vergrößern  Foto: Zuchtfoto Th. Ziebarth  
Birkenspinner   Bild 5:
Die Eier sind dunkler geworden.
 
Bild vergrößern  Foto: Zuchtfoto Th. Ziebarth  
Birkenspinner   Bild 6:
Die schwarzen Räupchen schlüpfen aus den Eiern.
 
Bild vergrößern  Foto: Zuchtfoto Th. Ziebarth  
Birkenspinner   Bild 7:
Schon nach 4 Tagen ist die Raupenfärbung in grün umgeschlagen.
 
Bild vergrößern  Foto: Zuchtfoto Th. Ziebarth  
Birkenspinner   Bild 8:
Diese 21 Tage alte Raupe ist hellgrün gefärbt. Sie hat weiße Schrägstreifen und am Hinterende einen großen Höcker.
 
Bild vergrößern  Foto: Zuchtfoto Th. Ziebarth  
Birkenspinner   Bild 9:
Das Gespinst, in dem sich die Puppe befindet. Hier allerdings nicht am Boden, sondern an Birkenzweigen.
 
Bild vergrößern  Foto: Zuchtfoto Th. Ziebarth  
Birkenspinner   Bild 10:
Die Puppen der Birkenspinner. Aus der kleineren linken Puppe wird ein Männchen, aus der größeren rechten Puppe ein Weibchen schlüpfen.
 
Bild vergrößern  Foto: Zuchtfoto Th. Ziebarth  
Birkenspinner   Bild 11:
Dieser Falter ist vor 8 Minuten aus der Puppe geschlüpft und sieht noch sehr zerzaust aus.
 
Bild vergrößern  Foto: Zuchtfoto Th. Ziebarth  

Zum Seitenanfang   
e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017