Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Breitfühler-Weichwanze
Breitfühler-Weichwanze  
Ordnung : Wanzen
Familie : Weichwanzen
deutscher Name : Breitfühler-Weichwanze
wissenschaftlicher Name : Heterotoma planicornis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 7 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Juli 2008 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Flügeldecken sind schwarz und fein hell behaart. Das erste Fühlerglied ist zylindrisch, das zweite ist zusammengedrückt zu einer flachen Ellipse, das dritte und vierte Fühlerglied sind fadenförmig mit heller Basis.
Länge:
4,5 - 5,5 mm
Lebensraum:
Biotope mit Hecken und Sträuchern.
Entwicklung:
Die Eier überwintern. Ab Mai schlüpfen die Larven (siehe Bild 2). Die erwachsenen Wanzen findet man von Juli bis September. In dieser Zeit findet auch die Paarung (siehe Bild 3) statt.
Ernährung:
Räuberisch, kann aber auch an Knospen und Beeren saugen.
Verbreitung:
Europa außer äußerster Süden und Norden, Nordamerika (eingeschleppt).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017