Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Braune Randwanze
Braune Randwanze  
Ordnung : Wanzen
Familie : Lederwanzen
deutscher Name : Braune Randwanze
wissenschaftlicher Name : Gonocerus acuteangulatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 16 mm
Foto: Niederzissen (R-P) Mai 2003 W. Müller  

Kennzeichen:
Körperfärbung braun mit feiner heller Mittellinie auf Halsschild und Schildchen. Die Ecken des Halsschilds sind etwa rechtwinklig. Der Hinterleib ist schmal hell gesäumt.
Länge:
12 - 15 mm
Lebensraum:
Warme Lagen.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen überwintern in der Laubspreu. Sie paaren sich von Mai bis Juli. Danach legen die Weibchen die Eier (siehe Bild 2) auf die Futterpflanzen ab. Die Larven (siehe Bild 2 und 3) erscheinen ab Juni und entwickeln sich innerhalb von etwa 60 Tagen über 5. Stadien zur erwachsenen Wanze. Eine Generation pro Jahr.
Ernährung:
Saugen an Früchten von Sträuchern, z. B. Faulbaum, wilde Rosen, Kreuzdorn.
Verbreitung:
Europa außer Nordeuropa, Asien bis Mittelasien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2014