Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Megalonotus antennatus
Megalonotus antennatus  
Ordnung : Wanzen
Familie : Langwanzen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Megalonotus antennatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Iserlohn (NRW) Mai 2010 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Wanzen sind im wesentlichen schwarz gefärbt. Die Beine sind überwiegend gelb. Das erste Fühlerglied ist zur Hälfte schwarz und zur Hälfte gelb. Das zweite Fühlerglied ist gelb, das dritte und vierte Fühlerglied sind schwarz. Viele Tiere haben verkürzte Flügel.
Länge:
4 - 5,2 mm
Lebensraum:
Sehr unterschiedliche Lebensräume, Ebene bis Gebirge (1000 m).
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen überwintern. Im Frühjahr findet die Paarung statt. Die Larven findet man von Juni bis August. Im Sommer erscheinen die Wanzen der neuen Generation.
Ernährung:
Wahrscheinlich polyphag.
Verbreitung:
Europa außer äußerster Norden und Süden, Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2014