Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Stachelwanze
Stachelwanze  
Ordnung : Wanzen
Familie : Stachelwanzen
deutscher Name : Stachelwanze
wissenschaftlicher Name : Acanthosoma haemorrhoidale
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 13 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Mai 2005 W. Funk  

Allgemeines:
Die Stachelwanze wird auch als Wipfelwanze bezeichnet.
Kennzeichen:
Färbung frühsommerlicher Tiere grün mit rot an Kopf, Halsschild und Flügeldecken. An der Oberseite mit vielen, meist schwarzen Punktgruben.
Länge:
15 - 18 mm
Entwicklung:
Die Überwinterung erfolgt als Imago. Im Frühjahr erfolgt die Paarung (siehe Bild 2). Bei der Eiablage werden Häufchen von etwa 24 Eiern abgelegt. Larven treten von Juni bis August auf.
Ernährung:
Lebt auf Waldgehölzen und saugt z. B. an Vogelbeeren und Wildkirschen.
Verbreitung:
Europa, Sibirien

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2014