Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Xanthochilus quadratus
Xanthochilus quadratus  
Ordnung : Wanzen
Familie : Langwanzen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Xanthochilus quadratus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Perleberg (Bra) Juni 2010 W. Funk  

Kennzeichen:
Der Kopf ist schwarz. Der Halsschild ist im vorderen Teil schwarz, an den Seiten und im hinteren Teil lehmbraun. Die Flügel zeigen je einen rhombischen schwarzen Fleck. Die Schienen weisen 3 Dornreihen auf.
Länge:
4,6 - 5,8 mm
Lebensraum:
Trocken-heiße Offenlandstandorte.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen überwintern und beginnen im Mai mit der Eiablage. Die Larven leben von Juni bis August, aber schon im Juli können die ersten erwachsenen Wanzen der neuen Generation erscheinen.
Ernährung:
Saugen wahrscheinlich an den Samen unterschiedlicher Pflanzen.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Asien (bis Westsibirien und Innerasien).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2013