Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Conops flavipes
Conops flavipes  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Dickkopffliegen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Conops flavipes
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 17 mm
Bild vergrößern  Foto: Schönow (Bra) Juli 2007 W. Funk  

Kennzeichen:
Der Körper ist glänzend schwarz. Die vorgestreckten schwarzen Fühler sind länger als der Kopf. Auf dem schwarzen Halsschild ist auf jeder Seite eine gelbe Schulterbeule. Die Beine sind gelb mit einer breiten braunen Binde auf den Schenkeln. Der Hinterleib ist nach vorn eingeschlagen und mit gelben Binden besetzt, wobei das Weibchen (siehe Bild oben) zwei und das Männchen (siehe Bild 2) drei Binden aufweisen.
Körperlänge:
11 - 13 mm
Lebensraum:
Wiesen, Wegränder, Trockenrasen.
Entwicklung:
Die Fliegen treten von Mai bis August auf. Die Larven entwickeln sich in den Larven verschiedener Hautflügler, u. a der Erdhummel.
Ernährung:
Larven leben parasitisch bei Hautflüglern, Fliegen ernähren sich von Blüten.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017