Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gymnosoma rotundatum
Gymnosoma rotundatum  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Raupenfliegen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Gymnosoma rotundatum
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 12 mm
Bild vergrößern  Foto: Schönwalde - Gorinsee (Bra) Juli 2006 W. Funk  

Kennzeichen:
Brust schwarz, fast kugeliger Hinterleib orange mit 3 großen schwarzen Flecken. Der Flügelansatz ist bernsteinfarben.
Körperlänge:
6 - 7,5 mm
Entwicklung:
Nach der Paarung (siehe Bild 2) legen die Weibchen ihre Eier an Baumwanzen ab. Die Larven bohren sich in den Wirt und überwintern dort. Im Frühjahr bohrt sich die Larve ins Freie, verpuppt sich und schließlich schlüpft die Fliege. Die Wanze als Wirt überlebt meist.
Ernährung:
Als Parasiten in Baumwanzen.
Verbreitung:
Europa, nördlich bis Südschweden.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2016