Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gemeiner Erzherzog
Gemeiner Erzherzog  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Gemeiner Erzherzog
wissenschaftlicher Name : Lexias partalis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 70 mm
Bild vergrößern  Foto: Schmetterlingspark Fehmarn (S-H) April 2017 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Männchen (siehe Bild oben) haben schwarze Flügel mit kleinen weißen oder gelben Flecken. Der Außenrand beider Flügel ist blau gefärbt und kann auch schillern. Die Weibchen (siehe Bild 2) haben braune bis schwarze Flügel, die mit sehr vielen weißen oder gelben Flecken besetzt sind. Die dunklen Fühler beider Geschlechter haben eine orange Spitze.
Körperlänge:
80 - 90 mm
Lebensraum:
Waldränder, Waldwege, Lichtungen.
Entwicklung:
-
Ernährung:
Falter von Saft faulender Früchte und von Nektar; Raupen von Cratoxylum formosum und Cratoxylum chochinchinense (Johanniskrautgewächse).
Verbreitung:
Südost-Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018