Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gebäudehöhe
Obwohl Termiten relativ primitiv gebaute Insekten sind, leben sie in einem hochentwickelten Staatssystem. Besonders auffällig sind ihre Nestbauten, die mehrere Meter hoch sein können und aus Erde, Holz und insbesondere Kot erbaut werden. Schon Wilhelm Bölsche hat vor 80 Jahren festgestellt, dass die Termitenbauten 'die relativ größten Bauten sind, die als planmäßige Arbeitsteilung einer geschlossenen Lebensgemeinschaft je auf der Erde ausgeführt worden sind - im relativen Verhältnis unvergleichlich viel bedeutender als alle Leistung bisher des Menschen selbst.'
Zur untenstehenden Abbildung wird angegeben:





Inzwischen wurden von Menschen noch höhere Gebäude errichtet:

Burtsch Chalifa (Vereinigte Arabische Emirate) 828 m hoch
Taipei 101 (Taiwan) 508 m hoch
Shanghai World Financial Center (China) 492 m hoch


Doch nach wie vor gilt, dass Termiten relativ zu ihrer Körpergröße viel höher bauen können als der Mensch!

Quelle:
Wilhelm Bölsche
Der Termitenstaat
Kosmos, Stuttgart 1931

Zum Seitenanfang
 nächste Seite
 vorherige Seite

 nächstes Kapitel
 vorheriges Kapitel

 Glossar
 Index
e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017