Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ancistrocerus parietum
Ancistrocerus parietum  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Faltenwespen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Ancistrocerus parietum
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 19 mm
Bild vergrößern  Foto: Hamburg-Klein Flottbek August 2019 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Wespen sind schwarz gefärbt und gelb gezeichnet. Am ersten Glied des Hinterleibes befindet sich eine tiefe v-förmige Kerbe. Bei den Männchen (siehe Bild oben und Bild 2) ist die Oberlippe volständig gelb. Bei den Weibchen ist die Oberlippe nicht vollständig gelb, ihre beiden links und rechts darunter ansetzenden Oberkiefer sind schwarz.
Körperlänge:
8 - 13 mm
Lebensraum:
Sehr vielfältige Biotope.
Entwicklung:
Die Wespen fliegen vor allem von Juni bis August. Sie nisten in verlassenen Nestern verschiedener Hautflügler, in hohlen Pflanzenstängeln und in Käferfraßgängen.
Ernährung:
Schmetterlingsraupen.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Asien, Nordamerika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2023