Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Vierpunktiger Eilkäfer
Vierpunktiger Eilkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Laufkäfer
deutscher Name : Vierpunktiger Eilkäfer
wissenschaftlicher Name : Notiophilus quadripunctatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 7 mm
Bild vergrößern  Foto: Pinneberg-Waldenau (S-H) Oktober 2022 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Käfer sind auf der Oberseite bronzefarben. Der 4. Zwischenraum der Flügeldecken ist auffallend breiter als die benachbarten. Außerdem befinden sich auf den Flügeldecken zwei tiefe Punktgruben. Die Spitzen der Flügeldecken sind gelb gefärbt.
Länge:
3,5 - 5 mm
Lebensraum:
Offene sowie gehölzbestandene Biotope, landwirtschaftliche Nutzflächen.
Entwicklung:
Die Käfer kann man das ganze Jahr über finden.
Ernährung:
Räuberisch.
Verbreitung:
Westeuropa, Südeuropa, Mitteleuropa (in Deutschland zum ersten Mal 2001 nachgewiesen), Nordafrika.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2023