Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ectoedemia albifasciella
Ectoedemia albifasciella  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Zwergminiermotten
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Ectoedemia albifasciella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Halstenbek (S-H) Juni 2022 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Falter haben schwarze oder schwarzbraune Vorderflügel. Etwa in der Mitte der Vorderflügel befinden sich am Innen- und Außenrand je ein cremefarbener Fleck, die zum Teil auch ineinander übergehen. Die Enden der Vorderflügel sind mit cremefarbenen Fransen besetzt. Der Kopf trägt einen orangefarbenen Haarschopf. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
5 - 6,5 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Laubwälder, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juli. Die Raupen minieren in den Blättern der Futterpflanzen. Sie überwintern als Puppe außerhalb der Mine.
Futterpflanzen der Raupen:
Mehrere Eichen-Arten.
Verbreitung:
Europa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2023