Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Kupfer-Goldeule
Kupfer-Goldeule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Kupfer-Goldeule
wissenschaftlicher Name : Chrysodeuxis chalcites
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 30 mm
Bild vergrößern  Foto: Geldern (NRW) August 2018 B. Goritzka  

Allgemeines:
Die Kupfer-Goldeule ist in Deutschland eingeschleppt.
Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind gelbbraun und violettbraun gefärbt. Etwa in Flügelmitte befinden sich 2 silberweiße tropfenförmige Zeichen. (Siehe auch Bild 2 und 3).
Größe:
32 - 42 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Oft in Kulturlandschaften, z. B. Gärten, Parks.
Entwicklung:
In Deutschland nur als eingeflogener Wanderfalter.
Futterpflanzen der Raupen:
Sehr vielseitig, z. B. Tomaten, Pelargonien.
Verbreitung:
Mittelmeerländer, Mitteleuropa (eingeschleppt).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2023