Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Arocatus roeselii
Arocatus roeselii  
Ordnung : Wanzen
Familie : Langwanzen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Arocatus roeselii
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 8 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß Buchholz (NS) Mai 2011 H. Leunig  

Allgemeines:
Arocatus roeselii ist nur sehr schwer on Arocatus longiceps zu unterscheiden.
Kennzeichen:
Die Oberseite der Wanzen ist schwarz/rot gefärbt. Die Kopflänge ist etwa so groß wie der Abstand zwischen den Augenmitten.
Länge:
6,0 - 7,2 mm
Lebensraum:
Vorkommen von Erlen, oft auch in Siedlungsgebieten (Platanen).
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen überwintern und erscheinen im Frühjahr aus den Winterverstecken. Im Frühjahr leben die Larven. Ab Sommerbeginn erscheinen die Wanzen der neuen Generation.
Ernährung:
Erlen, Platanen, seltener andere Laubbäume.
Verbreitung:
Südeuropa, südliches Mitteleuropa, Kleinasien, Naher Osten, Kaukasus.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2014