Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Blepharidopterus angulatus
Blepharidopterus angulatus  
Ordnung : Wanzen
Familie : Weichwanzen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Blepharidopterus angulatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 11 mm
Bild vergrößern  Foto: Juelsmünde (Jütland, Dänemark) Juli 2013 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Wanzen haben einen langgestreckten Körper. Sie sind lebhaft grün gefärbt und schwarz behaart. Das erste Fühlerglied ist etwa so lang wie der Kopf breit ist. Die Membran ist hell rauchbraun und hat grüne Adern. Die Beine sind sehr lang. Am Beginn der Schienen befindet sich ein schwarzer Ring (= schwarzes Knie).
Länge:
5 - 6 mm
Lebensraum:
Feuchte, halbschattige Biotope.
Entwicklung:
Die Wanzen findet man von Juni bis Oktober. Sie leben auf Laubbäumen. Die Eier überwintern. Die Larven (siehe Bild 2) erscheinen im Frühjahr.
Ernährung:
Räuberisch, manchmal saugen sie auch an unreifen Samen der Wirtsbäume.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Asien, Nordamerika (eingeschleppt).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017