Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Plagiognathus fulvipennis
Plagiognathus fulvipennis  
Ordnung : Wanzen
Familie : Weichwanzen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Plagiognathus fulvipennis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Neu-Lankau bei Mölln (S-H) Juli 2022 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Oberseite ist braun gefärbt. Die ersten zwei Glieder der Fühler sind schwarz. Das dritte und vierte Glied sind dünner und braun. Die Membran isr rauchbraun gefärbt. Die Beine sind gelbbraun, dunkel gesprenkelt.
Länge:
3,4 - 4,6 mm
Lebensraum:
Trocken-warme Offenstandorte.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen findet man von Juni bis August. Die Eier überwintern.
Ernährung:
Gewöhnlicher Natternkopf.
Verbreitung:
Europa (außer Nordeuropa), Kleinasien, Kaukasus.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2023