Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gemeiner Teichläufer
Gemeiner Teichläufer  
Ordnung : Wanzen
Familie : Teichläufer
deutscher Name : Gemeiner Teichläufer
wissenschaftlicher Name : Hydrometra stagnorum
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 12 mm
Bild vergrößern  Foto: September 2007 F. Schlieck  

Allgemeines:
Der Gemeine Teichläufer wird auch als Wasserreiter bezeichnet.
Kennzeichen:
Der stabförmige Körper ist braun oder schwarz gefärbt. Der Kopf ist stark verlängert. Die Beine sind lang und dünn. Es gibt Tiere mit kurzen (siehe Bild oben) oder langen Flügeln, meist ist der gemeine Teichläufer aber flügellos (siehe Bild 2).
Länge:
9 - 12 mm
Lebensraum:
An und auf stehenden und langsam fließenden Gewässern.
Entwicklung:
Der Teichläufer hält sich meist am Ufer verborgen. Zur Nahrungsaufnahme läuft er auf der Wasseroberfläche und erbeutet ins Wasser gefallene Insekten. Die Teichläufer kann man das ganze Jahr über finden.
Ernährung:
Tote Insekten.
Verbreitung:
Süd- und Mitteleuropa, Nordafrika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2013